WordPress Zeilenabstand verringern – So geht´s

Hier ist sicherlich eines der nervigsten Probleme mit dem WordPress Texteditor. Wenn Du die EINGABETASTE (ENTER) drückst und eine neue Zeile beginnen möchtest, entsteht eine großer Abstand zwischen den Textzeilen. So entfernst Du den großen Abstand zwischen den Zeilen in WordPress.

VORHER: So sieht der Zeilenabstand auf Deiner WordPress Website aus?

Zeilenabstand bei WordPress mit großem Abstand

Das ist das Geheimnis für einen kleinen WordPress Zeilenabstand zwischen den Texten:

Drücke statt der EINGABETASTE die Tastenkombination SHIFT + EINGABETASTE und Du erhälst einen kleinen Abstand. Man spricht auch von Absatz (großer Abstand) und Zeilenumbruch.

NACHHER: So sieht der Zeilenabstand jetzt auf Deiner WordPress Website aus?

Zeilenabstand bei WordPress mit kleinem Abstand

Manchmal kann es ganz leicht sein 🙂 Ich freue mich, wenn Dir mein Tipp Sucharbeit abnimmt und Du jetzt weißt, wie Du große Zeilenabstände in WordPress verhinderst bzw. Absätze und Umbrüche erstellst.

Zeilenabstand per CSS einstellen

Wenn dieser Tipp noch nicht ausreicht, kannst Du jederzeit den Zeilenabstand mit CSS optimieren. Folgender CSS-Code ist dafür notwendig:

p{
line-height: 1.5;
}

In diesem Beispiel hat die Zeile eine Höhe von 1.5 oder 150%.

8 Kommentare

  • Jesus Christ!! Das hat mich echt wahnsinnig gemacht! Lieben Dank fuer deine zackige Erklaerung, die schnelle Abhilfe brachte 🙂

    Antworten
  • Ich hab von Absatz auf Zeilenumbruch umgestellt. Dafür geht jetzt der Einzug der 1. Zeile nicht mehr… Gibts da auch etwas oder ist es ein Übel gegen das andere?
    LG Astrid

    Antworten
    • Hallo Astrid, damit wirst Du Leben müssen. Wenn Du einen Zeilenumbruch einsetzt, hast Du keinen Absatz. Das Einrücken via Einzug wird aber eben auf einen Absatz angewendet. Du könntest die Abstände noch über eine kleine CSS Anpassung ändern.
      Grüße Markus

      Antworten
  • Hallo Markus,
    vielen Dank, ich sitze hier schon den ganzen Vormittag an dem „Problem“ und dank deines Tips hab ich das jetzt innerhalb von ein paar Sekunden geklärt ☺
    Uschi

    Antworten
  • Hallo Markus!
    Vielen Dank für den Tip. Macht zwar etwas Arbeit wenn man einen fertigen Text hat, den man nur einfügen will, aber das geht schon. Jetzt muss man nur noch den Blocksatz im Gutenberg Editor.
    Grüße
    Sven.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Große Abstände vermeiden

Werde teil der WordPress Made Easy Community!

Deine Website ist das Aushängeschild Deines Unternehmens und Deine digitale Visitenkarte. Genau darum, sollte Deine Website richtig rocken. Mach Deine Website zum Rock´n´Roll Superstar und werde Teil der kostenlosen WordPress Community ‚WordPress Made Easy‘!

Als Mitglied unserer Community erhältst Du regelmäßig:

  • kostenlose Tipps & Tricks sowie Ressourcen rund um das Thema WordPress und Trafficsteigerung
  • kostenlose Downloads, Checklisten und PDFs
  • aktuelle Informationen zu besonderen Angeboten
Was würdest Du tun, wenn Deine Website richtig rockt?

Trage Dich in meine E-Mail-Liste ein und erfahre, wie Du Deine Website zum Rocken bringst.

Du kannst jederzeit den Newsletter über einen Abmeldelink abbestellen. Meine E-Mails können gelegentlich Produktvorschläge enthalten. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Mailerlite, Litauen verarbeitet. Mehr dazu kannst Du auch in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.